noun_Email_707352 noun_917542_cc noun_Globe_1168332 Map point Play Untitled Retweet

Start für Workshops rund um VR, AR und XR: Use Cases mit Microsoft HoloLens 2 und Azure Kinect

Der XR-Evangelist und TietoEVRY Senior Consultant Helmut Krämer startet ein Workshop-Angebot rund um den realitätsnahen und faktisch sinnvollen Einsatz der neue Microsoft HoloLens 2

Näheres zu den Workshops

28 Februar 2020

Nach der fulminanten Österreich-Premiere der zweiten Microsoft HoloLens-Generation im September 2019, veranstaltet von Microsoft Gold-Partner TietoEVRY Austria und Microsoft selbst, folgt nun der Beginn des Arbeitens mit der neuen VR- und MR-Brille. XR-Evangelist Helmut Krämer, der sich seit vielen Jahren mit dieser Technologie für Industrieunternehmen befasst, startet ein Workshop-Offering: In einem Halbtag wird ein Workshop speziell für das Team eines Unternehmens ausgerichtet. Die bis zu sieben Teilnehmenden erhalten dabei einen klaren, interaktiven Überblick von XR, AR und VR und definieren konkrete und zweckmäßige Use Cases für den eigenen Betrieb. Helmut Krämer sorgt gemeinsam mit den Teilnehmenden auch für die technische Validierung des Use Case, sodass die nächsten Schritte skizziert werden können.

Eckdaten des Workshop-Formats

Bis zu sieben Personen eines Unternehmens können am Workshop teilnehmen. Dass der Workshop exklusiv für Ihr Team veranstaltet wird, garantiert den vollen individuellen Nutzen und Vertraulichkeit. Zielgruppe dieses Workshops sind Innovationsmanager, F&E-, Marketing-, Produktmanagement-, Entwicklungs-, Sales- oder Business Development-MitarbeiterInnen und alle anderen Personen, die technische Innovationen wie VR, AR und MR in eigenen Betrieb sinnvoll vorantreiben und den nächsten, konkreten Schritt in Richtung praktische Umsetzung tätigen wollen.

Der Termin des Workshops wird individuell vereinbart und hat eine Dauer von vier Stunden. Der Workshop-Preis beläuft sich auf EUR 2.200,- exkl. MwSt.

AI-Komponente und Microsoft Azure Kinect-Einbindung

Da erfolgreiche Use Cases mittels Mixed Reality häufig in Verbindung mit nutzenbringenden Komponenten der künstlichen Intelligenz (AI) in Verbindung stehen, findet auch dieser Aspekt Berücksichtigung in den HoloLens 2-Workshops. Microsoft Azure Kinect ist neben der HoloLens ein weiteres Device, das eine Reihe von Vorteilen für Industriebetriebe bringen kann – erfahren Sie in Ihrem individuellen Workshop für Ihr Team, wie!

Zur Person Helmut Krämer – Workshopleiter

Der XR-Evangelist und TietoEVRY Austria-Senior Consultant ist Microsoft Certified Technology Specialist und seit 1992 in der IT-Branche tätig. Er beteiligt sich am Microsoft Developer Program for IoT. In 2016 erhielt Helmut Krämer zwei HoloLens Developer Kits und entwickelt seither HoloLens-Anwendungensfälle für die Industrie – wie beispielsweise jenen für Greiner (hier gelangen Sie zur HoloLens-Success Story des Industriebetriebes Greiner). 

Helmut Krämer steht für ein erste Gespräche zu dem Thema sowie für Terminbuchungen zur Verfügung: per E-Mail oder telefonisch unter +43664 150 77 54.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Helmut Krämer

Senior Consultant

Auf Facebook teilen Tweet Auf LinkedIn teilen