noun_Email_707352 noun_917542_cc noun_Globe_1168332 Map point Play Untitled Retweet

AI for Good: Projekt der Plattform Industrie 4.0 mit TietoEVRY

KI-Anwendungen müssen menschenzentrierter werden. Deshalb trägt TietoEVRY mit Use Cases aus der Industriepraxis zu einem Projekt der Plattform Industrie 4.0 bei, das genau dieses Ziel verfolgt

Näheres auf der Page der Plattform Industrie 4.0

07 Februar 2020

Die Plattform Industrie 4.0 befasst sich mit intelligenter Produktion – und TietoEVRY Austria ist bereits seit vielen Jahren Mitglied. Am 20. Jänner 2020 startete ein neues Projekt: „AI for Good“ befasst sich mit menschenzentrierten Ansätzen von Applikationen, die sich künstlicher Intelligenz (AI) bedienen. TietoEVRY steuert wertvolle Beiträge in Form von erfolgreichen Use Cases aus der Praxis bei. Finanziert wird das Projekt vom AK Digifond.

Anwendungen in der Qualitätskontrolle von Produktionsbetrieben bieten das Forschungsfeld für dieses Projektes, das in wissenschaftlicher Hinsicht vom Know-Center Graz und dem Software Competence Center Hagenberg (SCCH) betreut wird. Und genau hier kommt TietoEVRY ins Spiel: Neben anderen Partnern steuert der IT-Experte erfolgreiche Use Cases, die bereits in der Praxis von Industriekunden umgesetzt wurden, bei. Diese Use Cases werden in Workshops analysiert – mit dem Ziel, kritische Erfolgsfaktoren der menschenzentrierten Implementierung von AI-Applikationen herauszufinden.

Use Case zur automatisierten Qualitätsbewertung von Baumstämmen

Bei einem der Use Cases, die TietoEVRY zum Projekt beiträgt, handelt sich um ein in der Realität erfolgreich erprobtes Vorgehen zur Analyse von Baumstämmen – ein klassisches Szenario bei Betrieben der Forstwirtschaft. Dabei kommen Machine Learning und Computer Vision zum Einsatz. Erfahren Sie mehr über diesen Praxis-Anwendungsfall sowie weitere Use Cases von TietoEVRY Austria!

Arnold Präsent, Top-Experte für Data Driven Business bei TietoEVRY Austria, steht bei Fragen rund um datengetriebene Analysemethoden und AI zur Verfügung und freut sich, mit Ihnen per E-Mail oder telefonisch ins Gespräch zu kommen:

arnold.prasent@tieto.com
+43 664 887 812 23

Auf Facebook teilen Tweet Auf LinkedIn teilen